Wenn die Temperaturen in der Stadt schon an die Tropen erinnern, trage doch einfach tropische Muster: Palmen-Prints und florale Muster sind nicht nur ein starker Männermode-Trend 2018, sondern auch das ideale Outfit für heiße Tage. Wie die Kombination gelingt:

Palmen-Prints und Blumenmuster sind ein starker Trend 2018: Sie begegnen uns als Hemden, als Schuhe – und sogar auf Hosen, wie ich auf dem Outfit-Shooting unter diesem Absatz zeige. Marken wie Asos, Scotch of Soda und Gucci haben die Prints als Hosen in ihren Sommerkollektionen. Definitiv ein Style-Statement – aber nicht ganz einfach zu kombinieren. Blumenmuster tragen – wie das geht, besprechen wir im Folgenden. Doch zuvor:

Die unschlagbaren 5 Vorteile von Blumenmustern:

Tropen-Träger Wie Männer Blumenmuster tragen
Palmen-Prints: Hier als Hose. Foto: Esteve Franquesa Parareda
  • Tropen-Muster und florale Prints sind immer noch ein starker Trend. Sie führen damit die klassischen Blumenmuster fort und übertragen sie in tropische Gefilde. Auf diese Weise bist du absolut stylish angezogen!
  • Einfaches Updressing: Tropische und Blumenmuster lassen sich spielend einfach mit einem Sakko oder einer Stoffhose updressen. Ideal, wenn im Büro ein wichtiges Meeting oder eine Abend-Veranstaltung ansteht.
  • Wenn es im Büro heiß wird und erste Schweißflecken kommen, kaschiert ein gemustertes Hemd perfekt so manches Deo-Versagen.
  • Tropen- und Blumenmuster sowie Palmen-Prints bringen Farbe, Leichtigkeit und Urlaubsfeeling in die Männergarderobe – und lenken den Fokus auf die Bereiche deines Körpers, die du betonen willst: ein breites Kreuz, schlanke Beine oder einfach als Farbtupfer in Form eines Accessoires, wie zum Beispiel als Einstecktuch oder als Socken.
  • Ein Look, der in allen Farb-Paletten funktioniert: Ob in Schwarz-Weiß, im Beige-Sand-Ton oder schreiend bunt – die tropischen Muster entfalten stets ihre optische Wirkung. Langweilig sind sie garantiert nie!

Blumenmuster tragen Nr. 1: als Hemd

Auf Pinterest habe ich dir einige stylishe Outfits zusammengestellt, bei denen ein  Hemd im Tropen- bzw. Blumenmuster das Style-Statement bildet. Hier zeigt sich, die wunderbare Wandelbarkeit dieses Musters: Es funktioniert sowohl mit Schwarz als Basisfarbe für Hemd und Hose sowie farbigen Palmen, als auch mit Weiß als Hosenfarbe oder mit einer beigen Chinohose.

Sogar als Schwarz-Weiß-Look kann ein Tropen-Muster oder Blumenmuster sehr elegant und stylish aussehen, wenn du es mit den richtigen Teilen kombinierst: einer schicken Hose, mit guten Schuhen oder etwas Schmuck, wie einer Uhr oder längeren Kette mit Anhänger. So wird das florale Muster auch als Polo-Shirt oder T-Shirt absolut bürotauglich.

Shop the Look: Dies ist ein Affiliate-Link, mit einem Klick kommst du auf von mir ausgewählte Kleidungsstücke. Style-Statements erhält hierdurch eine Provision und kann diesen Blog finanzieren. Ganz transparent und ohne nervige Werbung.

Blumenmuster tragen Nr. 2: Als Hose

Als lange Hose fallen tropische Muster und Palmen-Prints sofort auf. Somit sind sie definitiv ein Style-Statement, das mutigen Männern gebührt. Unser Tipp: Trage Hosen mit einem tropischen oder floralen Muster, wenn du deine langen und schlanken Beine betonen willst (*hüstel*: besser gesagt kannst).

Ansonsten können sie schnell auftragen und damit unvorteilhaft aussehen. Denn – Achtung, wichtiger Styling-Tipp – große Muster machen breiter. Tipp für kleine Männer oder Männer mit breiten Oberschenkeln: lieber stattdessen auf kleinere, besser gesagt feinere Muster setzen. Als kurze Hose wiederum eigenen sich Palmen- oder Tropenmuster für alle Figurtypen. Die aber besser im Urlaub als in der Stadt tragen. Hier ein paar Outfit-Ideen für Hosen:

Die Outfit-Inspirationen von Pinterest zeigen dir die beiden Optionen:

  1. Wenn unten viel los ist, trage oben etwas Schlichtes: ein neutrales Hemd in Weiß, Blau oder Schwarz stiehlt der Hose nicht die Show und setzt diese noch mehr in Szene. Dazu passt eine gute Uhr, ein schöner Ring und eine markante Sonnenbrille.
  2. Toppe die Hose mit einer kräftigen Komplementär-Farbe: ein leuchtendes Pink zu einem grünen Tropen-Muster oder ein knalliges Gelb zu einer blau-orange-Hose. Ein solches Outfit steht allerdings unserer Meinung nach eher den südländischen Männern besser, die auch die entsprechende sonnengebräunte Haut haben. Hier gilt die bekannte Stil-Regel: Deine Persönlichkeit sollte von einem kräftigen Outfit nicht überstrahlt werden.

Unser Shopping-Tipp für Blumenmuster und tropische Muster: eine leichte Stoffhose lässt sich am angenehmsten tragen. Einige Marken bieten auch Jogginghosen im floralen Muster-Mix an – das kann leider schnell prollig aussehen. Wir finden, dass eine Jogging-Hose hier besser in einer minimalistischen Farbe wirkt. Oder wenn prollig, dann gewollt: im Camouflage-Look. Und hier kannst du ein paar coole Hosen  kaufen (Affiliate-Link):

 

 

Shop the Look: Dies ist ein Affiliate-Link, mit einem Klick kommst du auf von mir ausgewählte Kleidungsstücke. Style-Statements erhält hierdurch eine Provision und kann diesen Blog finanzieren. Ganz transparent und ohne nervige Werbung.

Blumenmuster tragen Nr. 3): Als Schuhe

Mit Schuhen im Tropen-Muster lässt sich ein wunderbares Style-Statement setzen. Männer können unten mal richtig aufdrehen:

Schuhe mit tropischen Muster gibt es als leichte Stoffschuhe von bekannten Street-Style-Marken wie Vans oder Asos. Oder als hohe Sneaker-Variante von Dr. Martens. Teurer wird’s dann als Paar der Wahl von Gucci, die im Sommer 2018 sehr auf den Trend florale Muster setzen. Mehr dazu in meinem Artikel 7 Styles, die du von Gucci lernen kannst.

Unser Styling-Tipp für Tropen-Muster auf Schuhen: Halte das restliche Outfit lieber schlicht. Sonst wird es sehr unruhig. Schlicht heißt: keine weiteren Muster, neutrale Farben. Oder eine Farbe, die eine der Farben aus den Schuhen wieder aufgreift.

Hier ein paar trendige Schuhe zum Nachkaufen (Affiliate Link):

 

Blumenmuster tragen Nr. 4): Als Accessoires

Ob als Badehose, als Einstecktuch, Krawatte oder auf Taschen: Palmen- und Tropen-Prints kommen auch hier perfekt zur Geltung. Als Accessoires eignen sie sich für Männer, die lieber ein dezenteres Style-Statement setzen möchten. Hier ein paar Pieces zum Nachkaufen (Affiliate-Link), die sich zum Beispiel auch sehr schön für den nächsten Strandurlaub eignen.

 

 

Und hier noch eine Video-Empfehlung, wie du Hawaii-Hemden trägst:

Robin James zeigt hier sehr schön, wie man(n):

  • einen preisgünstigen Look für unter 100 Pfund zusammenstellt
  • welche Hosen und Schuhe zu einem Hawaii-Hemd passen
  • und welche kleinen Kniffe das Outfit noch besser machen