Mode kann man kaufen – Stil muss man haben, sagte Coco Chanel. Wie aber kann man ihn dann bekommen, erhalten – oder verbessern? Diese gesammelten Mode-Zitate von Menschen, die es wissen müssen, können des Rätsels Lösung sein: Sie stammen von den besten Mode-Designern, von versierten Branchen-Insidern und erfahrenen Mode-Redakteuren. Kurzum: von Menschen, die ihr gesamtes Leben der Mode widmen. Ich habe euch die ausgewählt, die tatsächlich nützliche Tipps beinhalten und mich selbst zum Nachdenken angeregt, inspiriert – und mit manchen Entwicklungen versöhnt haben.

Mode-Zitate: Was sind Stil, Schönheit und Eleganz?

  • „Eleganz ist Eliminierung.“ (Cristóbal Balenciaga)
  • „Eleganz ist das Gleichgewicht von Proportion, Emotion und Überraschung.“ (Valentino Garavani)
  • „Eleganz hat überhaupt nichts mit Mode zu tun, sondern mit Stil.“ (Karl Lagerfeld)
  • „Wir dürfen niemals Eleganz mit Snobismus verwechseln.“ (Yves Saint Laurent)
  • „Schönheit ist eine Haltung.“ (Estée Lauder)
  • „Sich gut zu kleiden ist ein Ausdruck guter Manieren.“ (Tom Ford), hier geht es zu meinem Blogbeitrag über seine Liste 15 Dinge, die jeder Mann besitzen sollte.
  • „Lerne die Regeln wie ein Profi – damit du sie brechen kannst wie ein Künstler.“ (Pablo Picasso, mehr gute Zitate von ihm: Pablo Picasso Zitate)
  • „Die stylishsten Menschen spielen mit Spannung: ein Vintage-Teil mit etwas Neuem, ein bisschen Street-Style, kombiniert mit etwas Klassischem.“ (Nick Wooster, Fashion Consultant). Hier findest ihr meinen Blog-Beitrag über Stil-Vorbild Nick Wooster.
  •  „Mode ist nicht etwas, das nur in Kleidungsstücken existiert. Mode ist im Himmel, auf der Straße, Mode hat mit Ideen zu tun; mit der Art und Weise, wie wir leben – und mit dem, was geschieht.“ (Coco Chanel)

Berühmte Mode-Zitate: Stil versus Mode

  • „Der Stil ist der Mode überlegen. Er lässt sich von der Mode anregen und greift ihre Ideen auf, ohne sie ganz zu übernehmen. Niemand mit Stilbewusstsein würde seine Art, sich zu kleiden, nur um der Mode willen radikal ändern. Was Stil von Mode unterscheidet, ist die Qualität.“ (Giorgio Armani)
  • „Mode ist vergänglich – Stil für die Ewigkeit.“ (Yves Saint Laurent)
  • „In der Mode geht es darum, sich dem Modischen entsprechend zu kleiden. Bei Stil geht es mehr darum, man selbst zu sein.“ (Oscar de la Renta)
  • „Stil ist das Einzige, das man nicht kaufen kann. Er ist nicht in einer Einkaufstasche, in einer Marke oder an einem Preisschild. Er ist etwas, das sich von unserer Seele in die Außenwelt spiegelt – ein Gefühl.“ (Alber Elbaz)

Mode-Zitate: Eigener Stil

  • „Stil hat für mich nichts mit Mode zu tun. Stil – das bedeutet den Mut zum eigenen Charakter zu haben und sich zur eigenen Persönlichkeit zu bekennen.“ (Tom Ford)
  • „Mode ist wie eine Fremdsprache: Du kannst sämtliche Eigenschaften in dein Äußeres übersetzen.“ (Claudia Reuschenbach, Stilberaterin), hier geht es zum lesenswerten Interview mit ihr.
  • „In erster Linie zählt die Silhouette. Niemals überfrachten, nie zu viel Phantasie, das geht nur auf Kosten der Anmut.“ (Yves Saint Laurent, Silhouette = Umriss oder Kontur eines Körpers)
  • „Der Mann hat sich selber als Lustobjekt entdeckt und wartet nicht mehr darauf, dass Mutti ihn anzieht.” (Wolfgang Joop)
  • „Wenn man älter wird, geht es mehr um Stil als um Mode. Ein Mensch, der sich selbst immer besser kennt und nach Neuem sucht, findet zu seinem eigenen persönlichen Stil und ist mehr als nur modesüchtig. Das interessiert mich.“ (Nicolas Ghesquière, ursprünglich auf Frauen bezogen und nun auch auf Männer übertragen)
  • „Nichts macht einen älter, als wenn man versucht, jung auszusehen.“ (Karl Lagerfeld)
  • „Um unersetzlich zu sein, muss man immer anders sein.“ (Coco Chanel)
  • „Lass dich nicht nur auf Trends ein. Lass dich nicht von der Mode beherrschen – du entscheidest, wer du bist, und was du durch die Art, wie du dich kleidest, ausdrücken willst.“ (Gianni Versace) Zum Thema „How to wear Versace“ habe ich euch hier einen Blogbeitrag geschrieben).
  • „Mode kann man kaufen, aber Stil besitzt man. Der Schlüssel zum Stil ist es, zu lernen, wer man bist, was Jahre dauert. Es gibt keinen Fahrplan, wie man Stil erlernt. Es geht einzig um den Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und vor allem um die Haltung (attitude).“ (Iris Apfel, über 95 Jahre alt) – ihre 10 besten Learnings habe ich euch hier zusammgenfasst.
  • Stil ist ein Weg, zu sagen, wer man ist – ohne sprechen zu müssen. (Rachel Zoe)
  • „Die schwierigste Aufgabe in der Mode ist es, nicht für ein Logo bekannt zu sein – sondern für eine Silhouette.“ (Giambattista Valli)
  • „Stil ist etwas, das jeder von uns bereits hat. Wir müssen ihn nur noch finden.“ (Diane von Fürstenberg)
  • „Humor ist ein großer Teil meines Stils. Man muss bereit sein, ein bisschen auf die Schnauze zu fallen, um dieser modische ‚Roadkill’ zu sein. Ich kenne so viele Leute, die eingefleischte Modeleute sind, die viel gebildeter sind als ich – aber ich liebe Mode. Das ist so viel wichtiger als nur Material oder Materielles.“ (Zoe Kravitz)

Zitate rund um Kleidungsstücke

  • „Wenn du dir nicht sicher bist, ob dir ein Kleidungsstück steht oder nicht – dann steht es dir nicht.“ (Scott Omelianuk, Mode-Journalist)
  • „Das Leben ist zu kurz für langweilige Kleidung.“ (Carly Cushnie & Michelle Ochs)
  • „Das Kleidungsstück muss dem Körper des Mannes folgen – nicht der Körper der Form des Kleidungsstücks.“ (Hubert de Givenchy sprach ursprünglich von Frauen – auch für Männer trifft dies zu.)
  • „Gut gekleidet zu sein, hat nicht viel mit guter Kleidung zu tun. Es ist eine Frage der guten Balance und des gesunden Menschenverstands.“ (Oscar de la Renta)
  • „Selbstvertrauen ist das beste Mode-Accessoire.“ (Vivienne Westwood)
  • „Benutze niemals das Wort ‚billig’. Heute kann jeder in preiswerter Kleidung schick aussehen (die Reichen kaufen sie auch). Gutes Kleidungsdesign gibt es heute auf allen Ebenen. Man kann in T-Shirt und Jeans das schickste Ding der Welt sein – es liegt an einem selbst.“ (Karl Lagerfeld)

Mode-Zitate zu Schuhen

  • „Die Schuhe geben den Ton und die Attitude vor. Sie verändern die Wahrnehmung, wie man Kleidung trägt, was wir in Frankreich le porté nennen. Es geht nicht um die Länge, sondern um die Gegenüberstellung oder Décalage der Schuhe – ob hoch oder niedrig – mit den übrigen Proportionen.“ (Hedi Slimane)
  • „Du kannst niemals zu viel Sorgfalt bei der Wahl deiner Schuhe walten lassen. Zu viele Männer denken, dass sie unwichtig sind – aber der wahre Beweis eines eleganten Mannes ist, was er am Fuß trägt.“ (Christian Dior bezog dies ursprünglich auf Frauen – es gilt auch für Männer.)

Mode-Zitate: Farben

  • „Schwarz ist bescheiden und arrogant zugleich. Schwarz ist faul und leicht – aber geheimnisvoll. Aber vor allem sagt Schwarz dies: „Ich belästige dich nicht – belästige mich nicht!“ (Yōji Yamamoto)
  • „Schwarz und weiß sehen immer zusammen modern aus.“ (Karl Lagerfeld)

Zitate zum Stil im Business

Kleidung

  • „Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.“ Samuel Johnson, Gelehrter

 

Und noch zum Schluss ein schönes Lebensmotto von Coco Chanel: „I only drink Champagne on two occasions, when I am in love and when I am not.” Welches ist euer lehrreichstes Mode-Zitat? Schreibt es mir in den Kommentaren. Habt ihr weitere schöne Zitate? Verratet mir sie ebenfalls in den Kommentaren.