Zwei von drei Männer-Unterhosen werden in vielen Geschäften nicht von Männern, sondern von Frauen gekauft, hat der französische Online-Spezialist Solendro.de für Herren-Unterwäsche ermittelt. Auf seiner eigenen Online-Plattform will der Händler dieses Verhältnis umkehren und „Männern wieder die Entscheidungsgewalt über ihre Unterhosen zurückgeben“. Ein Ziel, das Style Statements gerne unterstützt – und euch hierfür die 10 meist gestellten Fragen auf Google zum Unterhosen-Kauf beantwortet. Also, lassen wir es schlüpfrig werden, Männer!

Warum kaufen so viele Frauen Unterhosen für Männer bzw. Herren? Die stolze Zahl von 60 Prozent nennt der französische Unterwäschen-Shop Solendro und bezieht sich hier vor allem auf den stationären Handel: im klassischen Kaufhaus kauft zum Beispiel die Frau für die Familie ein – und dann bringt Sie das Dreier-Pack Unterwäsche für Ihn gleich mit. Wie aber findet mann selbst die perfekte Unterhose?

Denn Männer können sich bequem selbst um ihre Männlichkeit kümmern – bei Solendro tun sie es schon längst:

Bis zu 80 Prozent unserer Kunden sind Männer, sagt Matthieu Géhin, CEO von Solendro

Unterhose finden
Die Solendro-Gründer: links Matthieu Géhin, CEO, rechts Jules Delmas, Generaldirektor. Foto: Solendro

Kein Wunder: Die Unterhose ist das erste Kleidungsstück, das Männer morgens überstreifen – und das letzte, das sie abends wieder ausziehen. Kaum ein Stoff liegt so direkt auf der Haut. Männer mögen es beim Unterwäsche-Kauf einfach, schnell und bequem.

Und bei der Unterhose selbst? Sie soll bequem sein und gut sitzen, der Gummizug nicht drücken, der Preis günstig sein und die Unterhose dennoch lange halten, hat eine Verbraucher-Analyse im Handel ergeben.

Ein solcher Kauf funktioniert online gut, wenn man(n) seine ideale Unterhosenform kennt. Also geben wir hier im Folgenden ein paar gute Tipps auf Basis des Expertenwissens von Solendro.

1. Welche Unterhosen-Form passt zu meinem Body?

Die richtige Unterhosen-Form ist nicht nur Geschmacksfrage. Je nach Körperform stehen Männern unterschiedliche Modelle besser. Damit ihr euren Body perfekt zur Geltung bringen könnt, hier einige Tipps vom Solendro-Styling-Team und mir:

Dünnen Männern: stehen die kurzen und klassisch geschnittenen Trunks oder Retro Shorts. Hier können Männer auch gern mit Farbe und Mustern spielen.

Unterhose finden
Foto: Hilfiger

Stabileren Männern: stehen die Modelle mit langem Schnitt besser. Sie lassen euren Körper länger wirken. Kurze Modelle können sich wiederum leicht am Bein oder Hintern zurückziehen, was dann unvorteilhaft aussieht. Dunkle Farben lassen dich zudem schlanker aussehen, verzichte deshalb auf Knallfarben wie Rot. Ein weiterer Tipp: Wählt ein Modell, das nicht hauteng anliegt, sondern etwas lockerer sitzt. Das schmeichelt deinem Figurtyp mehr.

Männer mit (etwas) Bauch: wählen am besten ein klassisches und farblich neutrales Modell. Ein breiter Bund oder ein farblich abgesetzter Bund betont jeweils unnötig die Problemstelle Bauch. Zudem kann sich ein breiter Bund leichter umklappen, was man(n) ja gewiss nicht möchte. Finger weg ebenfalls von wilden Mustern und knalligen Farben.

Styling-Tipp: Farbe betont und deshalb betone nicht durch einen breiten knallroten Bund deine Problemzone Bauch.

Perfekte Unterhose finden
Ideal für schlanke Männer: eng anliegend und breiter Bund. Foto: Solendro

2. Was sind die beliebtesten Unterhosen bei Männern?

Die eng anliegende Retro-Pants mit kurzem Bein sind der Verkaufsschlager bei Männern. 6 von 10 Männern greifen zu diesem Modell, so die Verbraucher-Studie einer großen Branchen-Zeitschrift. Vor allem jüngere Männer bis 39 wählen sie gern. Wenn du sie ebenfalls schätzt, bist du also in bester Gesellschaft.

Perfekte Unterhose finden
Platz Eins: die eng anliegenden Retro Pants. Foto: Solendro

Auf Platz Zwei folgt die gewebte Boxer-Shorts – sprich: das lockere, etwas flatternde Modell.

Auf Platz Drei liegt der Slip – allerdings nicht in der Variante Feinripp oder Doppelripp in Weiß. Die können allemal noch bei den älteren Herren über 60 punkten.

3. Welche Modelle sind bei Unterhosen derzeit modern und angesagt?

Unterhose finden
Foto: Replay

Mark Wahlberg und David Beckham haben die eng anliegenden Retro Pants mit dem breiten auffälligen Bund zum Must-have für Männer gemacht. Seitdem kann der Bund gar nicht auffällig genug sein und kann gern einen großen Marken-Schriftzug tragen. Das steht aber wie oben gesagt eher durchtrainierten Männern und schlanken Männern. Ein aktueller Trend, den Solendro beobachtet, sind Unterhosen im Camouflage-Look – ein Muster, das auch 2019/20 als Hemd oder Hose bei vielen Designern sehr angesagt ist, wie ich hier in meinem Blog-Beitrag 10 it-Pieces für den Herbst/Winter 2019/20 berichte.

4. Welche Unterhose lässt sich gut unter einem Anzug tragen?

Hier empfiehlt das Styling-Team von Solendro Sportswear-Produkte mit Synthetiks, die sich perfekt unter einer dünnen Anzughose verbergen und gleichzeitig gut nach getaner Arbeit im Fitness-Studio tragen lassen. Sprich: Unterhosen aus dünner Microfaser oder Modal mit dünnen Nähten.

5. Welches Material ist das beste?

Zu dieser Frage habe ich vor einiger Zeit mit der Fachabteilung Textil-Technik der Hochschule Niederrhein ausführlich gesprochen (hier meine Material-Kunde für Männer). Im Gespräch berichtete man mir von neuen ausgereiften Material-Mixen aus Kunstfasern, die eine hervorragende Alternative zur klassischen Baumwolle darstellen. Denn eine Baumwolle aus Feinripp oder Doppel-Ripp mag zwar der jahrzehntelange Klassiker unter den Unterhosen sein – sie leiert aber auch nach mehrmaligem Waschen gerne aus, deshalb enthalten viele Baumwoll-Unterhosen einen leichten Elasthan-Anteil. Noch besser, da atmungsaktiver, sind leichte Kunstfaser-Mischungen aus Microfaser. Sie nehmen Gerüche weniger stark an und sind auch bei 30 Grad gut waschbar.

Wer es richtig atmungsaktiv mag, kann auf Unterwäsche aus dem Outdoor- und Sport-Bereich setzen: Gewebe mit Silberionen sind hier die modernsten Erfindungen im Unterwäsche-Bereich, aber auch im Bereich der Naturfasern hat sich viel getan: im Winter können Männer hier zum Beispiel mit Angora-Wolle den Tragekomfort erhöhen.

6. Warum sollte ich Unterhosen online kaufen?

Wenn du deine Unterhosen-Form einmal gefunden hast, bietet ein Online-Shop viele Vorteile: eine größere Auswahl an Farben und Modellen – und eine größere Wahrscheinlichkeit, dass deine Wunschgröße tatsächlich vorhanden ist. Oft genug habe ich selbst im Kaufhaus erlebt, dass ausgerechnet meine Größe ausverkauft war. Ärgerlich.

Ich selbst bin wie viele Männer ein pragmatischer Käufer und nehme gleich drei Exemplare meiner Wunsch-Unterhose mit. Für dieses Advertorial habe ich mich auf Solendro ausführlich umgeschaut und finde die Online-Plattform wirklich sehr gelungen: Solendro hat als Spezial-Anbieter für Männer-Unterwäsche mehr als 5.000 Produkte von mehr als 50 Unterwäsche-Marken im Sortiment und bietet einen Online-Shop mit wirklich vielen praktischen Auswahl-Möglichkeiten, den ich so bisher in diesem Umfang bei kaum einem anderen großen Online-Shop gefunden habe. Ihr könnt hier nicht nur nach Farben und Größen filtern und angeben, ob ihr einen auffälligen Bund haben wollt – ihr könnt überdies filtern, ob ihr einen Markennamen auf dem Bund wollt, welchen Schnitt ihr bei euren Shorts oder Boxer-Shorts wünscht und aus welchem Material eure Unterhose bestehen soll. Wer Unterhosen mit Muster mag, kann das Angebot ebenfalls präzisieren, zum Beispiel ob die Unterhose Streifen oder Prints haben soll. Sehr praktisch!

Die perfekte Unterhose finden
Gute Filter-Möglichkeiten für die Auswahl: Screenshot vom Shop Solendro.

Gefallen hat mir außerdem, dass ich auch sehr hochwertige Unterwäsche von Premium-Marken gefunden habe – und die noch tatsächlich in meiner Größe und nicht nur Auslauf-Modelle. Solendro möchte überdies für alle Männer eine wirklich angenehme Einkaufs-Atmosphäre schaffen: die meisten Unterhosen werden nicht von Muskel gestählten Models getragen, bei denen man(n) mit Bauch sich unwohl fühlt. Ein Punkt, der mich bei anderen Online-Shops oft ärgert (#bodyshaming).

An dieser Stelle passt übrigens auch die aktuelle Studie vom Digital-Verband Bitkom, warum immer mehr Deutsche online shoppen: Demnach sind die elf häufigsten genannten Gründe:

  1. Unabhängigkeit von Öffnungszeiten
  2. Direkte Lieferung nach Hause
  3. Zeitersparnis
  4. größere Waren-Vielfalt
  5. Sonderprodukte
  6. Günstigere Preise durch Wegfall der Ladenmiete
  7. Bessere Produktbeschreibung
  8. Zusätzliche Rabatte
  9. Bequemes Rücktrittsrecht vom Kauf
  10. Ideal für jeden, der auf dem Land wohnt
  11. Anonymität beim Online-Kauf

7. Welche Unterhosen finden Frauen an Männern sexy?

Männer mögen es am liebsten bequem – doch nicht jede bequeme Unterhose ist sexy. Neulich las ich eine spannende Kolumne auf GQ und darin plaudert die Kolumnistin aus dem Nähkästchen, was ihre Freundinnen und sie selbst bei Männern als Unterwäsche am besten findet.

Unterhose finden
Foto: Ambiance Pulse

Zusammengefasst: die weiten Boxer-Shorts sind ihr und ihren Freundinnen ein Graus – viel lieber mögen sie eng anliegende Retro-Pants, bei denen sich „das Paket“ schön abzeichnet. Eine Meinung, die sich auch in anderen Umfragen bestätigt, wie eine Google-Recherche schnell zeigt. Aus diesem Grund sind auch die Slips bei Frauen überraschend begehrt. Und siehe da: die Männer kaufen schon ganz richtig, wenn sie die Retro Pants (Platz 1) und den Slip (Platz 3) bevorzugen. Vorsicht ebenfall bei Unterwäsche mit Comicfiguren oder anderen kindischen Drucken. Die finden Frauen vielleicht lustig, aber nicht erotisch.

Doch auch Boxer-Shorts-Träger können beruhigt sein; es gibt tatsächlich Frauen, die den locker-lässigen Sitz bevorzugen. Der passt zum Beispiel gut zu lässigen weiten Hosen und Jeans, wie sie jetzt 2019/20 wieder modern sind. Es kommt also aufs Gesamtpaket an.

8. Stimmt es, dass enge Unterhosen unfruchtbar machen? Gibt es tatsächlich Unterhosen mit Strahlenschutz? Mythen und Mysterien rund um die Unterhose:

Die gute Nachricht zuerst: das Tragen enger Unterhosen – also Slips und eng anliegende Trunks – führt NICHT zu Unfruchtbarkeit. Auch wer engere Unterhosen bevorzugt, hat eine Spermien-Konzentration im Normbereich, haben US-Studien ergeben. Dennoch haben US-Forscher der Universität Harvard in einer größeren Studie mit mehr als 650 Männern ebenfalls herausgefunden, dass die Spermienkonzentration bei Männern, die gerne Boxer-Shorts tragen, HÖHER ist.

Die zweite gute Nachricht: Viele Männer tragen ihr Smartphone in der Hosentasche – und da kommen Gedanken auf, ob die Männlichkeit nicht durch Funkstrahlen in Gefahr ist. Die Antwort: Nein, ist sie nicht. Zwar gibt es tatsächlich Unterhosen mit eingewebten Silberfasern, die Funkstrahlung abhalten sollen, aber noch gibt es keinen konkreten Zusammenhang zwischen Handy-Strahlung und Unfruchtbarkeit bei Männern. Dazu stehen Langzeitstudien immer noch aus.

Das Bundesamt für Strahlenschutz gibt Entwarnung. So hat die Leiterin des Fachgebiets Elektromagnetische Felder es in einem Interview so zusammengefasst: „Die Spermienbildung wird durch eine Temperaturerhöhung um mehr als ein Grad nachweislich unterdrückt“, sagt Dr. Gunde Ziegelberger. Allerdings reichten die Wärme des Handy-Akkus oder die Strahlungsenergie für diesen Effekt nicht aus.

„Selbst wenn Sie das Handy direkt an den Hoden halten, reicht die Temperaturerhöhung nicht aus, um die Spermienbildung zu beeinflussen.“

Auch Funkwellen zerstören somit die Männlichkeit nicht. Solche Strahlenschutz-Unterhosen mit eingewebten Silberfasern, die Funkwellen abhalten sollen, sind folglich unnötig. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kann alternativ das Handy in einer Tasche verstauen. Schöne Business-Taschen stelle ich euch hier in meinem Blog-Post vor: Männer, ihr könnt einpacken.

9. Bei wie viel Grad wasche ich Unterhosen am besten?

Definitiv nicht mehr bei 60 Grad, „um alle Keime abzutöten“. Eine Mär, die sich bis heute hartnäckig hält. Moderne Unterwäsche aus Kunstfaser-Mix, wie Polyamid und Polyester, kann auch bei 30 Grad völlig ausreichend gewaschen werden. Das bestätigen Textil-Experten.

10. Wo gibt es Unterhosen günstig, im Sale und im Angebot?

Viele Männer halten ihrer Unterhosen-Marke jahrelang, ach was jahrzehntelang, die Treue. Ganz nach dem Motto: „Never change a running system.“ Deshalb wählen viele Herren auch gleich die bequeme Variante, die Lieblings-Unterhose als Dreier-Pack zu kaufen. Auch solche bietet Solendro an, macht überdies beim Sale mit und hat – wie ich finde – wirklich moderate Preise und kostenfreie Versandgebühren ab 30 Euro. Ein faires Angebot, um auf der Plattform zu stöbern und zusätzlich zur bewährten Marke, auch mal eine besonders vorzeigbare Unterhose in den Warenkorb zu legen.

Verlosung: 75 Euro-Einkaufsgutschein

Unterhose finden
Foto: Kaporal

Als Anreiz dazu, stelle ich euch hier einen Einkaufsgutschein von 75 Euro zur Verfügung. Ich verlose diesen unter allen Teilnehmern, die bis zum 28. Februar, meine Beiträge auf Instagram und Facebook kommentieren. Möge der fleißigste gewinnen (Teilnahme ab 18 Jahren, Wohnadresse in Deutschland).

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More